Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Bouclé

Bouclé= französisch bouclé = gelockt

Verschiedene Bedeutungen:

1. Allgemeinbezeichnung für Gewebe mit noppiger und/oder schlingenförmiger Oberfläche, die durch besondere Zwirne, sogenannte Bouclézwirne erzeugt werden. Diese Effekt-Garne werden immer im Schuss eingesetzt. Gewebe für Bekleidungszwecke werden immer mit soclhen Zwirnen hergestellt. Je nach Art und Aussehen dieser Bouclézwirne werden diese noch genauer beschrieben. Zum Beispiel: Frisé-Zwirn, Loop-Zwirn, Ondré-Zwirn und Onulézwirn.

2. Im Gegensatz dazu sind die Schlaufen eines Boucléteppiches (auch Brüsseler genannt) ein reiner Webeffekt. Die Schlaufen werden durch Ruten (Stahlstäbe) gebildet. Die sogenannte Polkette bindet über die Ruten und nach dem Herausziehen derselben entstehen die bogenförmigen Schlaufen auf der Oberseite des Teppichs. Werden diese Schlaufen geschnitten entsteht der Velourteppich.

3. Die Bezeichnung Bouclé wird auch für getuftete Schlingenflorware (Teppiche) verwendet.

Boucle Weisbrod

Wiki-Link